Start > Übersicht  > Recycling-Baustoffe  > Über 30 Jahre Kreislaufwirtschaft Bau

Über 30 Jahre Kreislaufwirtschaft Bau

Bereits Anfang der 1980er Jahre begann die deutsche Bauwirtschaft aus mineralischen Bau- und Abbruchabfällen hochwertige Recycling-Baustoffe zu erzeugen.

Zum Zwecke der Gütesicherung von Recycling-Baustoffen wurde 1983 die Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe (BGRB) gegründet. Denn güteüberwachte Recycling-Baustoffe sind in mechanischer als auch in ökologischer Hinsicht für die Anwendung im Straßen-, Ingenieur- und Erdbau hervorragend geeignet. Durch die Gewährleistung einer gleichbleibend hohen Qualität fanden gütegesicherte Recycling-Baustoffe sehr schnell insbesondere im Straßen- und Tiefbau eine breite Verwendung. Aus den mineralischen Abfällen wurden Bauprodukte, die im Vergleich mit den Primärbaustoffen ebenbürtig sind.

Derzeit sichert die BGRB die Güte von folgenden Recycling-Baustoffen:

Ferner bietet die BGRB eine Gütesicherung Tongrubenverfüllung und -rekultivierung nach RAL-Gütezeichen 506 an.