Start > Übersicht  > RAL-Gütesicherung  > RAL – aus Prinzip

RAL-Gütesicherung

RAL – aus Prinzip

Die RAL-Gütesicherung ist ein privatrechtlich organisiertes System, das bei Verbrauchern und Wirtschaft für Sicherheit, Zuverlässigkeit sowie solide und vertrauenswürdige Produkte oder Leistungen von gleichbleibend hoher Güte steht.

RAL-Gütezeichen sorgen für Transparenz und Sicherheit, denn ihre Kriterien sind objektiv überprüfbar und für jedermann öffentlich zugänglich.

Dabei liegt jedem RAL-Gütezeichen ein umfassender Qualitätsbegriff zugrunde. Während sich gesetzliche Bestimmungen und Normen nur auf einzelne Eigenschaften eines Produkts oder einer Dienstleistung beziehen, geht die RAL-Gütesicherung darüber hinaus und schließt eine Vielzahl von für die Nutzung wichtigen Aspekten ein. Hier sind insbesondere Umweltfreundlichkeit, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Kundenorientierung, Haltbarkeit sowie Kompetenz des Personals zu nennen.

Die mit RAL-Gütezeichen ausgezeichneten Produkte und Leistungen erfüllen immer die in den RAL-Gütesicherungen festgelegten Güte- und Prüfbestimmungen. RAL stellt die Objektivität und Neutralität der Güte- und Prüfbestimmungen sicher, für deren strikte Einhaltung wiederum die Gütegemeinschaften sorgen.

RAL-Gütegemeinschaften als der Zusammenschluss besonders qualitätsbewusster Hersteller und Dienstleister sind die von RAL anerkannten Organisationen zur Durchführung und Überwachung der Gütesicherung. Sie sind ein starker Partner der Verbraucher. Denn die Gütegemeinschaften nehmen die Verleihung des Rechts zur Führung des jeweiligen Gütezeichens an solche Hersteller und Anbieter vor, die sich freiwillig für die Erfüllung der Gütebedingungen verpflichten und sich der Güteüberwachung unterwerfen. Sie haben das Recht, Verstöße zu ahnden und gegen missbräuchliche Verwendung des Gütezeichens vorzugehen.

Gegenwärtig existieren über 160 Gütezeichen in Deutschland, die viele tausende Produkte aus allen Branchen der Wirtschaft für stetig neutral kontrollierte hohe Qualität kennzeichnen und von Leistungsanbietern genutzt werden. Nur RAL vergibt in Deutschland Gütezeichen.