Herzlich willkommen!

Die Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe  wurde 1984 mit dem Ziel gegründet, die Kreislaufwirtschaft Bau in Deutschland durch ein hochwertiges, gütegesichertes Baustoff-Recycling zu fördern. Gütegesicherte Recycling- Baustoffe zeichnen sich durch beste Umwelteigenschaften, eine hervorragende technische Qualität sowie eine hohe Wirtschaftlichkeit aus.

Nicht zuletzt durch die RAL-Gütesicherung konnte die Akzeptanz von Recycling-Baustoffen gesteigert werden. Dadurch konnte eine Verwertungsquote von über 90 % für mineralische Bau- und Abbruchabfälle in Deutschland erreicht werden. Das Baustoff-Recycling leistet somit einen herausragenden Beitrag  zur Ressourcenschonung und Abfallvermeidung.

Recycling-Baustoffe

Recycling-Baustoffe werden aus mineralischen Bau- und Abbruchabfällen in einem mehrstufigen Aufbereitungsverfahren hergestellt.  Durch eine sorgfältige Kontrolle der Ausgangsstoffe und modernste Aufbereitungstechnik wird eine gleichbleibende Qualität sowohl in ökologischer als auch in technischer Hinsicht gewährleistet.

Recycling-Baustoffe  eignen sich hervorragend als Baustoff für den Straßenbau, als Zuschläge für Recycling-Beton, als Verfüllbaustoffe im Erdbau, für die Herstellung von Lärmschutzwällen und für verschiedene andere Zwecke.

mehr Details

RAL-Gütesicherung

Die RAL-Gütesicherung  für Recycling-Baustoffe ist der Garant für eine gleichbleibend hohe Qualität von Recycling-Baustoffen. Kernstück ist eine fortlaufende und unabhängige Fremdüberwachung der Produkte durch staatlich anerkannte Prüfstellen. Die Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe verleiht folgende Gütezeichen:

mehr Details